Der Ultraschall wird beim HIFU ULTRASCHALL-LIFTING jeweils auf einzelne Punkte in mehreren Linien unter der Hautoberfläche fokussiert, welche bis 75° Celsius erreichen.

 

Bei einer Gesichtsbehandlung werden bis zu 20.000 Microverletzungen in drei verschiedenen Tiefen der Haut erzeugt. Die thermische Koagulation in diesen Hautschichten regt die Kollagen- und Elastinproduktion an und sorgt damit für ein glattes und frisches Hautbild.

Die Glättung der Haut hält nach dem 

HIFU ULTRASCHALL-LIFTING bis zu ca. 2 Jahre an.

Durch den Alterungsprozess, baut sich das Kollagen wieder langsam ab.

Eine Wiederholung der Behandlung bringt hier wieder die gleichen Resultate.

Ziel ist neben der Verbesserung der Elastizität der Haut, ein sanfter Lifting-Effekt.

Die optimale Wirkung ist nach 3 bis 6 Monaten zu sehen.

FACELIFT DURCH HIFU ULTRASCHALL-LIFTING

HIFU ULTRASCHALL-LIFTING ist eine Möglichkeit für Menschen, die (noch) kein chirurgisches Facelift möchten, aber etwas für ihre Haut tun wollen. Müde schlaffe Haut an Hals und Kinn, aber auch die Region um die Augen (Krähenfüße, Lachfalten,  etc.), Augenbrauen, Lippenfalten und Dekolleté, bei der bisher nur vorübergehende Verbesserung mit Fillern und  Botulinumtoxin A möglich war, kann mit HIFU ULTRASCHALL-LIFTING behandelt und so aufgefrischt und geglättet werden. 

MIT UNSEREM HOCH-INTENSIV FOKUSSIERTEM ULTRASCHALL ZUM PERFEKTEN LIFTING OHNE OP

Innovative Techniken wie unser ULFIT HIFU  micro- und

macrofokussierter Ultraschall

erzielen hier großartige Ergebnisse – ganz ohne Operation!

Während in den jungen Jahren straffe, kollagene Faserstrukturen dafür sorgen, dass unsere Haut fest mit dem Unterhautgewebe verbunden ist, kämpfen wir bereits in den Dreißigern mit einem stetig zunehmenden Absinken einzelner Gesichtspartien.

 

In den Vierzigern führt gerade die Erschlaffung im Wangen und Halsbereich zu unschönen Falten.

Die Nasolabialfalte und die sogenannte, „Merkel-Falte", zu einer weniger definierten Kinnlinie und verschwommenen Gesichtskonturen.

Unsere Behandlung erfolgt in drei verschieden Tiefen für das perfekte Lifting von erschlafften Gesichtspartien und Wiederherstellung der Hautelastizität.

HIFU – High Intensity Focused Ultrasound

steht für hochfrequentierter Ultraschall und ist eine neuartige, nicht-invasive Art der Faltenbehandlung 

die bis zu 2 Jahren hält und die

HAUTOBERFLÄCHE NICHT BESCHÄDIGT.

Das Besondere an  unserem Ulfit HIFU ist, dass auch die tieferen Schichten der Haut, die sich normalerweise beim Facelift nur mittels kosmetischer Chirurgie mobilisieren lassen, erreicht werden können, ohne dabei die Hautoberfläche zu schädigen. 

Ultraschall ist nicht gleich Ultraschall!

Entscheidend für die Effektivität der Behandlung mit Ultraschall, ist die Art des Ultraschalls:

Frequenz, Energie und Technik der Schallwellenwiedergabe.

Viele gängigen Ultraschallsysteme habe eine sehr niedrige Energieabgabe.

Hier sind die Straffungseffekte auch sehr gering. 

Während die eben erwähnte Ultraschalltechnologie die Schallwelle flächig in die Haut abgibt,

benutzen Systeme, die speziell für ein sanftes Lifting konzipiert wurden, einen sogenannten

hochintensiv fokussierten Ultraschall (HIFU). Hier wird die Schallwelle präzise gebündelt und punktuell mit hoher Leistung in unterschiedliche Hautschichten abgegeben. Die so erzeugten Hitzespots (ca. 75° C) lösen eine thermische Schädigung der Kollagenfasern aus. In der Folge entstehen über körpereigene Wundheilungsmechanismen neue, straffere Fasern und frisches Kollagen, welche maßgeblich für den einsetzenden Lifting-Effekt verantwortlich sind. 

Impressum - Kontakt - Datenschutzhinweis

​© 2017 by BelDerm - Canan Atas